Tipp Der Redaktion

Die Anzick Clovis Site

Die Anzick Clovis Site

Die Anzick-Stätte ist ein menschliches Begräbnis, das vor ungefähr 13.000 Jahren stattfand und Teil der späten Clovis-Kultur war. Die paläoindischen Jäger und Sammler gehörten zu den frühesten Kolonisierern der westlichen Hemisphäre. Bei der Beerdigung in Montana handelte es sich um einen zweijährigen Jungen, der unter einem ganzen Werkzeugkasten aus Clovis-Steinen von rauen Kernen bis zu fertigen Projektilspitzen begraben war.

Spinnen im Weltall auf Skylab 3

Spinnen im Weltall auf Skylab 3

Anita und Arabella, zwei weibliche Kreuzspinnen (Araneus diadematus), gingen 1973 für die Raumstation Skylab 3 in die Umlaufbahn. Wie das STS-107-Experiment war auch das Skylab-Experiment ein Studentenprojekt. Judy Miles aus Lexington, Massachusetts, wollte wissen, ob Spinnen Netze in der Nähe der Schwerelosigkeit spinnen könnten.

Komplexe Jägersammler: Wer braucht Landwirtschaft?

Komplexe Jägersammler: Wer braucht Landwirtschaft?

Der Begriff Komplexe Jäger und Sammler (CHG) ist ein ziemlich neuer Begriff, der versucht, einige unvorhergesehene Vorstellungen darüber zu korrigieren, wie Menschen in der Vergangenheit ihr Leben organisiert haben. Anthropologen definierten Jäger und Sammler traditionell als Menschenpopulationen, die in kleinen Gruppen lebten (und lebten) und die in hohem Maße mobil sind und dem saisonalen Zyklus von Pflanzen und Tieren folgen und von diesem leben.

Die Geschichte der Indianerbewegung (AIM)

Die Geschichte der Indianerbewegung (AIM)

Die American Indian Movement (AIM) begann 1968 in Minneapolis, Minnesota, mit der wachsenden Besorgnis über Polizeibrutalität, Rassismus, minderwertige Wohnverhältnisse und Arbeitslosigkeit in einheimischen Gemeinden. Zu den Gründungsmitgliedern der Organisation gehörten George Mitchell, Dennis Banks, Eddie Benton Banai und Clyde Bellecourt, die die indianische Gemeinschaft zusammenbrachten, um diese Bedenken zu erörtern.

Biografie von Lois Lowry

Biografie von Lois Lowry

Die Autorin Lois Lowry ist am bekanntesten für The Giver, ihre dunkle, zum Nachdenken anregende und kontroverse Fantasie, die ein Roman für junge Erwachsene ist, und für Number the Stars, einen Kinderroman über den Holocaust. Lois Lowry erhielt für jedes dieser Bücher die renommierte Newbery-Medaille. Was jedoch viele Menschen nicht wissen, ist, dass Lowry mehr als dreißig Bücher für Kinder und Jugendliche geschrieben hat, darunter mehrere Serien.

Tag 352 Obama-Administration 6. Januar 2010 - Geschichte

Tag 352 Obama-Administration 6. Januar 2010 - Geschichte

Der Tag begann damit, dass der Präsident und der Vize Preisdent ihre täglichen Briefings erhielten. Anschließend traf er sich mit seinen leitenden Beratern. Anschließend veranstaltete der Präsident einen Empfang zu Ehren von Pädagogen aus dem ganzen Land. Er verteilte Auszeichnungen für hervorragende Leistungen in der Lehre von Mathematik, Naturwissenschaften und Technologie. Der Präsident beendete seinen offiziellen Tag mit einem Treffen mit der Demokratischen Hausleitung.